Eichsfeldforum - "Wer braucht noch Kirche und Religion?"

Start Datum: 06.05.2021
Beginn Uhrzeit 19:30 Uhr
Stadt: 37308 Heilbad Heiligenstadt
Straße: Lindenallee 21

Bildungswerk / Eichsfeldforum

Allenthalben ist heute in den Medien von Säkularisierung und Glaubensverlusten die Rede. Die noch vor wenigen Jahren euphorischen Rufe einer Wiederkehr oder Rückkehr der Religion und des Religiösen sind mittlerweile fast genauso verstummt, wie die zu einer spirituellen Revolution. Nicht erst seit den ernüchternden Prognosen hinsichtlich einer Reduktion der Kirchenmitglieder um 40% bis 2060 hat sich der Eindruck verfestigt, dass immer weniger Menschen in Deutschland und Europa Kirche und auch Religion noch benötigen. Doch ist dies wirklich so? Sind wir auf dem Weg in eine säkulare, ja gottlose Gesellschaft? Wird die Gottesvergessenheit voranschreiten? Oder finden sich unterschiedliche Entwicklungen, welche eine Vielfalt an religiösen Menschen und Konfessionsmitgliedern, eine Vielfalt an Konfessions- und Religionslosen sowie eine Vielfalt an Menschen anderer Glaubensrichtungen als des evangelischen und katholischen Christentums in Deutschland mit sich bringen? Der Vortrag wird versuchen, die Fragen aufzugreifen und zu beantworten sowie einen Überblick hinsichtlich der religiösen Entwicklung in Deutschland zu geben.

 

Alle Veranstaltungen des Eichsfeldforums können Sie dem Anfang 2021 erscheinenden Programmflyer entnehmen. Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

 

Donnerstag, 19.30 Uhr

Referent: Prof. Dr. Gert Pickel, Professor für Religions- und Kirchensoziologie an der Universität Leipzig

MCH 2105061

 

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Anmeldung: kath.forum@bistum-erfurt.de



zurück zur Übersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren